J&W Tauchsport GmbH

Abtauchen und geniessen

Neues aus der Tauchschule

Ich hoffe alle haben die Coronakrise gesund und ohne Probleme durchlebt. Für uns in der Tauchschule hat die Pandemie zur Schliessung des Geschäfts für fast drei Monate gesorgt. Auch mussten wir praktisch alle geplanten Veranstaltungen absagen. Die Reise nach Elba an Auffahrt, der Fernsteinsee im Juni sowie die Tauchsafari im September und die Druckkammer in Basel haben wir gestrichen.

Für die Tauchsafari 2021 bin ich am abklären wie es in Saudi Arabien aussieht. Die Saudis wollen ab 2021 einige Orte ihrer Rotmeerküste für die Taucherei freigeben. Im Moment werden nur Aufenthalte in Hotels mit Tagesausflügen per Boot ange-boten. Ich kann mir aber vorstellen, dass es nicht lange dauert bis die ersten Safaris ebenfalls auf dem Programm stehen werden. Auf jeden Fall möchten wir bei den „Tauchpionieren" dabei sein.

Das Tauchwochenende an der Verzasca findet statt. Anmel-dungen wie immer an die Tauchschule bis 1. Juli.

Ebenfalls finden die in diesem Programm beschriebenen „Clubtauchgänge" statt. Anmeldungen bitte spätestens einen Tag vor dem Termin an die Tauchschule.

Der SUSV hat Richtlinien und Vorschläge für das Tauchen während der Corona – Zeit erarbeitet. Ihr findet diese Richtlinien auf unserer Homepage unter „Neuigkeiten".

Das Weihnachtsessen der Tauchschule lassen wir uns aber trotz allen Widrigkeiten in diesem Jahr nicht vermiesen und treffen uns am 27. November ca. 19.00 Uhr wie üblich im Frohsinn in Niederlenz. Anmeldungen für diesen Anlass bis 23. November an die Tauchschule.

DAN Oxygen Provider Kurs 10. September

Am 10. September findet ein DAN Kurs bei uns in der Tauchschule statt (anstelle von demjenigen vom 20. Februar). Die Gabe von 100% Sauerstoff bei Tauchunfällen und Zwischenfällen ist nach wie vor das A + O bei der ersten Hilfe für verunglückte Taucher. Die Handhabung der Geräte in unserem ominösen grünen Koffer word in diesem Kurs gelernt und trainiert. Welche Maske für welchen Zweck geeignet ist und wie deren Einsatz funktioniert sind die Hauptpunkte dieses Kurses. Auch dieser Kurs ist für die angehenden Rescue Diver und Dive Master obligatorisch, kann aber ebenfalls wenn nötig später nachgeholt werden. Anmeldung baldmöglichst an die Tauchschule.


Tauchcomputer

Scubapro hat zwei neue Computer auf den Markt gebracht. Zum einen den A1, einen neuen Uhrencomputer und den Galilio HUD, welcher an der Maske befestigt wird.

Zu Beginn des Jahres 2020 kommt der A1 auf den Markt. Hierbei handelt es sich um einen Tauchcomputer im „Armbanduhrenformat“ der im unteren Preissegment angesiedelt ist (390CHF). Er ist Nitrox tauglich (21 bis 100% O2). Die Tauchgangsdaten können via Bluetooth aufs Handy transferiert und dort mittels gratis Software ausgelesen und analysiert werden.





Galilio HUD

Im Blick, an der Maske, die Hände sind frei. Es gibt einfach nichts Vergleichbares.

Der neue Galileo HUD ist ein innovativer und einzigartiger Tauchcomputer mit Luftintegration. Dieser brandneue und technologisch fortschrittliche Computer bietet ein Head-Up-Display (HUD), das an der Tauchmaske montiert wird. Der Galileo HUD sorgt für eine hervorragende Lesbarkeit und Datenüberwachung ohne manuelle Bedienung. Mit der Einführung des HUD haben die Ingenieure von SCUBAPRO eine Benutzererfahrung geschaffen, wie es sie beim Tauchen noch nie gab.

https://ww2.scubapro.com/de-DE/DEU/instruments/computers/products/galileo-hud.aspx